Home // Hingeklatschtes // So glücklich macht man Menschen mit Youtube-Videos

So glücklich macht man Menschen mit Youtube-Videos

Hihi, vorhin habe ich folgende Mail von Schülern erhalten (Namen wurden pseudonymisiert :-)):

Hochgeehrter Herr Spannagel,

Sie wissen es bestimmt bereits: Sie sind Gott. Ich spreche nicht allein, sondern im Namen vieler meiner Kursmitglieder und der gesamten (!) Weltbevölkerung.
Background: Wir sind stupide Schüler des X-Gymnasiums in Entenhausen und sitzen jeden Dienstag und Donnerstag in unserem geliebten Informatik Leistungskurs und quälen uns dieses Schuljahr mit der theoretischen Informatik. Kellerautomaten, Chomsky-Hierachie, Turingmaschinen - ein Graus des Unverstehens für uns. Nun haben wir am 27.02 diesen Jahres eine Klausur über dieses Thema schreiben müssen. 
Sie, Sie allein sind verantwortlich, dass wir durch Ihre gottgleichen Vorlesungen, welche Sie göttlicherweise auf Youtube veröffentlichten gute bis sehr gute Noten erhielten. Wir, die Schüler, die im Kurs eher unterdurchschnittlich sind, waren, dank Ihnen, Leistungsträger der Klausur! Nun sind Sie für uns der Messias der Informatik, ein Gott, ein Künstler. 
Da wir unseren Durchbruch in der Informatik verzeichnen konnten, steht die Übernahme der Weltherrschaft quasi jetzt in unseren Händen. Dadurch können Sie sich doppelt glücklich schätzen: Sie sind quasi Wegbereiter und wir, die die Weltherrschaft erlangen werden, werden Ihnen einen glorreichen Platz in der neuen Hierachie unserer Erde bereiten, ganz oben!

In Hoffnung auf weiterer Kooperation
Tick, Trick und Track

Lalala, Pinky and the Brain, Brain, Brain, Brain, ....

Posted in Hingeklatschtes

Kommentar verfassen